Startseite Sitemap Impressum

Soforthilfe
Startseite Videos Ärzte/ Spezialisierung Unsere Praxis in den Medien Erwachsenenbehandlung Jugendliche und Kinder VIP Entfernung gesunder Zähne? Lingualtechnik Invisalign - Twin Aligner Damon-Clear-Bracket Soforthilfe Unsere Philosophie Anfahrt- Parkplatz im Innenhof Kontakt / Impressum Zahlt meine Versicherung? Stellenangebote
Ihre Kieferorthopädische Praxis in Hamburg

Dr. Pamela Schmedt auf der Günne
Dr. Saskia Schmedt auf der Günne

Dorotheenstrasse 16
22301 Hamburg
Tel. 040 2791101
Fax 040 27871468

 
Die Seite in der Druckversion anzeigen und ausdrucken

Soforthilfe                                                                      Tel. 040- 2791101

Wie verhalte ich mich, wenn ich Probleme mit der neuen Zahnspange habe?

Nach dem Einsetzen einer neuen Zahnspange können die Zähne vorübergehend für die nächsten Tage empfindlich sein oder sogar schmerzen.
Gewöhnlich verschwinden diese Schmerzen, ähnlich einem Muskelkater, nach einigen Tagen von selbst.
Halten die Schmerzen länger als eine Woche an, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir einen Zusatztermin mit Ihnen vereinbaren können.

Ein vom Zahn gelöstes Bracket verursacht in den meisten Fällen keine Schmerzen und kann belassen werden, wenn es noch am Bogen hängt. Hat sich das Bracket allerdings auch vom Bogen gelöst, heben Sie es auf, um es beim nächsten Termin zur Wiederbefestigung mitzubringen.
In jedem Fall sollten Sie sich telefonisch mit uns in Kontakt setzen, damit wir entscheiden können, ob ein Zusatztermin vereinbart werden muss, oder ob die Reparatur beim nächsten regulären Kontrolltermin erfolgen kann.

Ist der Bogen gebrochen und sticht er in die Wange, können Sie zur Soforthilfe mit dem Dentalwachs, das Sie von uns zu Beginn der Behandlung erhalten haben, und das durch Kneten verformbar wird, die schmerzverursachende Spitze des Bogens abdecken (alternativ hilft auch zuckerfreier Kaugummi).
Setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir einen Zusatztermin mit Ihnen vereinbaren können.

Hat sich der Bogen aus dem Bracket gelöst, können Sie versuchen, den Bogen wieder in das Bracket, z. B. mit Hilfe einer Pinzette einzusetzen. Stört das Bogenende, kann es in manchen Fällen mit dem Finger oder einem Löffelstiel vorsichtig umgebogen oder angedrückt werden. Gelingt dies nicht, können Sie zur Soforthilfe mit dem Dentalwachs, das Sie von uns zu Beginn der Behandlung erhalten haben, und das durch Kneten verformbar wird, die schmerzverursachende Spitze des Bogens abdecken (alternativ hilft auch zuckerfreier Kaugummi).
Setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir einen Zusatztermin mit Ihnen vereinbaren können.

Das Spülen mit Kamillentee oder Kamillosan kann in jedem Fall bei wunden Stellen den Heilungsprozeß beschleunigen.

Einzelne vom Bracket gelöste Ligaturen (Gummiringe) können bis zum nächsten Kontrolltermin belassen werden.

Hat sich eine Gummikette gelöst, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, damit wir im Einzelfall entscheiden können, ob ein Zusatztermin zum Einsetzen einer neuen Kette sinnvoll (im Sinne einer insgesamt kürzeren Behandlungsdauer) sein kann.

Hat sich ein Häkchen zum Einhängen von Gummizügen gelöst, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, so daß wir einen Zusatztermin mit Ihnen vereinbaren können.

Herausnehmbare Zahnspange

Auch nach dem Einsetzen einer neuen losen Zahnspange können die Zähne vorübergehend für die nächsten Tage empfindlich sein oder sogar schmerzen. In der Regel verschwinden auch diese Schmerzen ähnlich einem Muskelkater nach einigen Tagen von selbst. Halten die Schmerzen länger als eine Woche an, setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung, so daß wir einen Zusatztermin mit Ihnen vereinbaren können.

Wenn die herausnehmbare Apparatur, am Zahnfleisch drückt, nicht mehr paßt, defekt ist oder verloren wurde, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung, so daß wir einen Zusatztermin zur Reparatur bzw. Neuanfertigung mit Ihnen vereinbaren können. Notfalls kann einige wenige Tage auf das Tragen der Apparatur verzichtet werden.

Diese Internetseiten stellen lediglich eine Ergänzung unserer schriftlichen Patienteninformation dar. Es werden keine Empfehlungen für medizinische Behandlungen gegeben.


Gespeicherte Suchwörter

Invisalign Hamburg, Kieferorthopäde Hamburg, unsichtbare Kieferorthopädie Hamburg, unsichtbare Zahnspange, Damon Bracket, Orthocaps, Twin Aligner, Harvestehude, Eppendorf, Winterhude, Rotherbaum, Uhlenhorst, Innenstadt, Altstadt, Neustadt, City, Lingualtechnik, Invisalign, Kinder, Erwachsene, Harmonie-Schiene, Damon-Bracket, Alsterdorf, Zahnärzte, Zahnarzt, Zahnärztin, Facharzt für Kieferorthopädie, Fachärztin für Kieferorthopädie, Kinderzahnarzt,  Erwachsenenbehandlung, unsichtbare Zahnkorrektur, Erwachsenenbehandlung, Kinderzahnarzt


CMS von artmedic webdesign   © kfo-hamburg.de [2017]   [Seitenanfang]